Die Preise wurden vergeben!

Preisverleihung JGR-Kurzfilm-Wettbewerb

Bis zum Einsendeschluss am 30. Juni 2018 wurden insgesamt sechs kleine Filme für den ausgeschriebenen Kurzfilm-Wettbewerb des Jugendgemeinderats eingereicht.

Die 5-köpfige Jury bewertete den Gesamteindruck der Filme, die Nähe zum Thema, die Message und Gestaltung, wie Kreativität, Kostüme, Schauspieler, Aufwand und die Filmsprache, wie z. B. der Schnitt, die Musik oder die Kameraeinstellung.

Die drei bestplatzierten Filme waren:

„Geislingen im Jahr 2025“

„Ride the ruin“

„Was wird sich verändern“

Die jungen Filme-Macher sind zur Preisverleihung am Samstagabend in die Fußgängerzone gekommen. Im Rahmen des diesjährigen Sommernachtskinos wurde die Abstimmung über Platz 1 – 3 vor dem Hauptfilm durchgeführt.

Die zahlreichen Besucher wurden, nachdem die drei Kurzfilme auf der großen Leinwand gezeigt worden waren, dazu aufgefordert für ihren Favoriten-Film Beifall zu klatschen.
Danach stand ein eindeutiges Ergebnis fest. Den 3. Platz machte das Filmteam des Kurzfilms „Was wird sich verändern“ und konnte sich über Kinogutscheine inklusive Verzehr im Gloria Kino freuen. Den XXL Albmarkt-Einkaufsgutschein erhielten die jungen Filmer Melvin und Jakob für ihren Kurzfilm „Ride the Ruin“, der den 2. Platz machte.
Die Mehrheit des Publikums kürte mit großem Jubel und Beifall den Film „Geislingen im Jahr 2025“ mit dem 1. Platz. Die beiden Filmemacher Kevin und Manuel freuten sich riesig über den Hauptpreis, eine Sondervorstellung für sich und ihre Freunde im Gloria Kino Geislingen. Alexander Kern sponserte diesen Hauptpreis. Die Gewinner dürfen sich einen Film aussuchen und bis zu 50 Personen mit in einen Saal im Gloria Kino nehmen.

Die Preisverleihung auf der Bühne führten die Jugendgemeinderäte Jasmin Azzam und Volkan Sayin durch. Die beiden beglückwünschten die Filme-Macher herzlich und übergaben die Preise. Außerdem bedankten sie sich bei den Sponsoren, Alexander Kern vom Gloria Kino, der Volksbank, der Kreissparkasse, dem XXL-Albmarkt in Geislingen und dem Team des Sommernachtskinos.

Die Jugendgemeinderäte bedanken sich sehr bei allen Jugendlichen, die am Wettbewerb teilgenommen und die sehenswerten Kurzfilme eingereicht haben! Diese können immer noch online im regio-portal.wiki (film.jgr-geislingen.de) angeschaut werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s