SMV-INFOVERANSTALTUNG

Am 5. Oktober 2017 fanden sich insgesamt 102 Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Geislinger Schulen im Schubartsaal des Mehrgenerationenhauses ein.

Vor Ort wurden die Klassensprecher, SMVler, Schülersprecher und einige Verbindungslehrer bereits von den Mitgliedern des Netzwerkes Jugendbeteiligung erwartet.

Nach der Begrüßung durch den Stadtjugendreferenten Klaus Nickel, stellte der Vorsitzende des Stadtjugendrings, Holger Schrag, alle Einrichtungen vor, in denen sich Jugendliche in Geislingen ehrenamtlich beteiligen können. Darunter der Kreisjugendring, der Jugendgemeinderat, das Stadtjugendreferat, das Jugendhaus Maikäferhäusle, die Mobile Jugendarbeit, das Jugendhaus Tälesbahnhof und natürlich der Stadtjugendring.
Er erklärte den wissbegierigen Teilnehmern, worum sich diese Einrichtungen kümmern und welche Projekte, Aktionen und Veranstaltungen sie für Kinder und Jugendliche organisieren.

Außerdem stellte er die Möglichkeit der Online-Beteiligung über www.geislinger-jugend.de vor. Die Schüler können sich dort auch als SMV anmelden und neue Infos aus ihrer Schule posten, Probleme ansprechen oder Ideen einbringen.

Nach einem lustigen Auflockerungsspiel, teilte die pädagogische Mitarbeiterin des Stadtjugendreferats, Alexandra Ruoss einen kurzen Fragebogen zum Thema SMV aus, um herauszufinden ob die SMVler an ihren Schulen ausreichend über ihre Rechte und Pflichten in der SMV informiert werden und welche Aktionen die SMVen an den Schulen durchführen.
Das Regierungspräsidium in Stuttgart lädt einmal im Jahr alle Schulen in Baden-Württemberg zu zentralen SMV-Veranstaltungen ein. Nur eine Handvoll Schüler vor Ort wussten darüber Bescheid. Da die Termine für dieses Jahr noch nicht feststehen, wird Frau Ruoss die Geislinger Schulen nochmal extra darüber informieren.

Zum Schluss, stellten die Sprecherin des Jugendgemeinderats Franziska Mauch und die Leiterin der JGR-Geschäftsstelle, Sarah Buchwald, die Arbeit im Jugendgemeinderat vor.
Auch jetzt im Herbst stehen an einigen Geislinger Schulen wieder JGR-Wahlen an und die zwei erklärten den Teilnehmern der Infoveranstaltung wie die Wahl an der Schule abläuft und welche Aufgaben die SMV hier hat.

Es wurden viele Fragen der Jugendlichen beantwortet und alle wurden mit Info-Mappen, Flyern und Plakaten für ihre Schulen ausgestattet.

Das Netzwerk Jugendbeteiligung möchte in Zukunft jedes Jahr eine solche Veranstaltung für SMVen, Klassen- und Schülersprecher anbieten und auch einmal im Jahr ein Jugendforum. Für das nächste Jugendforum 2018 konnten die Teilnehmer der Infoveranstaltung bereits ihre Ideen und Themenwünsche angeben.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s